Logo Enderli Metallbau

Das neue Blechlager steht

Die Erweiterung der Räume der Enderli Metallbau ist einen weiteren Schritt vorangekommen. Im August und September 2011 wurden das Blechlager durch die Firma Specogna erstellt und der Vorplatz entsprechend angepasst. Auf dem zugekauften Landstreifen steht nun das neue Blechlager, welches nebst dem Blechlager noch weiteren Raum für die Zwischenlagerung von Halbfabrikaten und montagebereiten Elementen bietet.

Durch diesen Zugewinn an Lagermöglichkeiten versprechen wir uns mehr Ordnung um die Liegenschaft und auch die sichere Lagerung von montagebereiten Elementen. Es wird ein gepflegtes Erscheinungsbild angestrebt.

Anfang 2012 wird das Blechlager aus der Werkstatt in das äussere Blechlager gezügelt. Damit machen wir einen weiteren Schritt, die Produktion und Lagerung den optimalen Bedingungen anzupassen.

Fa. Enderli Metallbau passt die Produktion an. Es stehen folgende Projekte vor der Realisierung:

Erweiterung Produktion 2010/2011

Damit der Produktionsstandort Kloten weiter gefestigt werden kann, werden in diesem Jahr bauliche Anpassungen im Bereich der Produktion vorgesehen. Die entsprechenden Bewilligungen wurden Ende letztes Jahr durch die Stadt Kloten erteilt.
Diese Erweiterungen umfassen vor allem folgende Bereiche:

Blech und Zwischenlager

Auf der Grenze zum Nachbars-Grundstück wird ein Blech- und Zwischenlager erstellt.
Dadurch entstehen in der Werkstatt zwei neue Arbeitsplätze und die Lagerhaltung wird weiter verbessert. Dies wird auch Einfluss auf die Ordnung vor dem Produktionsgebäude haben.
Die Baueingabe und die Bewilligung durch die Stadt Kloten sind erfolgt.
Das Lager wird nun durch den Ingenieur und unsere Planer berechnet und geplant.
Ausführung: Es ist vorgesehen die Arbeiten in diesem Sommer auszuführen.

Anbau Ost

Fertig produzierte Elemente müssen vor Witterungseinflüssen geschützt werden. Darum ist die Lagerung in einem trockenen Bereich von entscheidender Bedeutung. Darum haben wir uns entschieden eine gedeckte Lagerhalle zu errichten. Dies erleichtert die geschützte Lagerung und durch den integrierten Kran den Auf- und Ablad der Elemente.
Die dadurch entstehenden Räume über dem gedeckten Lagerplatz werde als Beschläge- und Kleinteil-Lager genutzt. Ebenfalls wird das Archiv in diese Räumlichkeiten verlegt.
Bei der Projektierung wird Wert darauf gelegt, dass dieser Gebäudeteil später als Werkstatt-Erweiterung genutzt werden kann.

Grundriss grundriss.pdf

   

Eingang Enderli Metallbau Kloten
Freundlich und einladend gestaltete Eingangspartie.

Neubau Enderli Metallbau Kloten
Grosszügige Fabrikationsräume lassen auch grosse Konstruktionen zu.

Neubau Enderli Metallbau Kloten
Die Zufahrt für Lieferanten wurde mit dem Neubau verbessert.


©2017 Enderli Metallbau AG • Webdesign: Atelier Neukom